Fest
Partnerschaftsjubiläum in Norcia gefeiert - Rund 70 Ottobeurer in Italien zu Gast

Etwa 70 Ottobeurer sind nach Italien gefahren, um das 30-jährige Partnerschaftsjubiläum mit der Gemeinde Norcia zu feiern. Die mit Bus und einigen Autos angereiste Delegation erlebte zwei Tage herzlicher Begegnung und neue Impulse für die Verbindung.

Ein Höhepunkt der Feier war im Rathaus die Ernennung von Edeltraud Winkler zur Ehrenbürgerin von Norcia. Bürgermeister Gian Paolo Stefanelli würdigte die seit 20 Jahren amtierende Vorsitzende des Ottobeurer Partnerschaftsvereins als "eine wirkliche Europäerin".

Sie habe zusammen mit Memmo Coccia 'mit Liebe und Beharrlichkeit Stein um Stein das schöne Haus der Partnerschaft gebaut'. Coccia ist seit Gründung vor 30 Jahren Präsident des italienischen Partnerschaftsvereins und Ehrenbürger der Marktgemeinde Ottobeuren.

Die Freundschaft sei bei vielen Zusammentreffen erprobt worden und stärke die Wahrnehmung im gemeinsamen Haus Europa. Stefanelli bezeichnete die Partnerschaft als den 'besten Zement für Europa'. Nur durch das Knüpfen persönlicher Bande könnten auch schwierige Zeiten überwunden werden.

Ottobeurens Bürgermeister Bernd Schäfer freute sich über die große touristische Entwicklung Norcias und die Wiedereinrichtung eines benediktinischen Klosters. Die Verbindung beider Orte durch den Heiligen Benedikt, Patron Europas seit 1964, unterstrich der Ottobeurer Prior Pater Theodor Lutz. Er erinnerte an Abt Vitalis Maier, der bereits 1959 erste Kontakte mit Norcia aufgenommen habe.

Fotoschau sorgt für Heiterkeit

Der italienische Konsularkorrespondent Antonino Tortorici überbrachte die Glückwünsche des Generalkonsuls Filippo Scammacca del Murgo. Nach einer Palmprozession mit Zweigen von Olivenbäumen feierte eine große Gemeinde den Gottesdienst zum 30. Jubiläum. Für Heiterkeit sorgte die Fotoschau, mit der die Ottobeurer Gäste an die ereignisreichen drei Jahrzehnte erinnerten.

Bei einer Museumsführung durften Interessierte die relativ neu unter der Altstadt entdeckten historischen Anlagen Norcias erkunden. Neben bester Bewirtung bei den gemeinsamen Essen und einem großen Abschiedsabend mit Ottobeurer Bier war auch für Unterhaltung gesorgt. Viel Applaus gab es für die Band 'OttoJazz'. Ende September kommt die Band zum Gegenbesuch, und im November werden Landwirte aus Norcia erwartet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019