Baumaßnahme
Niederrieden: Alter Pfarrhof wird umgebaut

Schon vor dem symbolischen ersten Spatenstich hatte der Umbau am Pfarrhof in Niederrieden (Unterallgäu) begonnen. Nun segnete Pfarrer Josef Nowak bei einer Feierstunde den Bau und die Arbeiten.

Er wünschte der Gemeinde und der Pfarrei ein 'gutes Gelingen'. Peter Kern und sein Mitarbeiter Sebastian Heinzelmann vom 'Büro für Architektur und Stadtplanung' in Mindelheim bedankten sich bei der Gemeinde für 'den Mut des Auftraggebers'.

Sie stellten die Fertigstellung der Baumaßnahme, 'wenn alles nach Plan läuft', für den Sommer 2017 in Aussicht. Im Jahr 2013 hatte die Gemeinde den zentral gelegenen und unter Denkmalschutz stehenden Pfarrhof aus dem Jahr 1769 von der Diözese Augsburg kostenfrei übernommen.

Einzige Bedingung war, das Gebäude zu sanieren. Daraufhin bildete sich ein Arbeitskreis, der mithilfe eines Planungsbüros und kirchlichen Vertretern das Projekt 'Sanierung und Erweiterung Pfarrhof Niederrieden' ins Leben rief.

Was alles in den umgebauten Pfarrhof kommt, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 22.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen