Technischer Defekt
Nicht-Schwimmer-Becken in Memmingen am Donnerstag gesperrt

Wegen eines technischen Defekts muss das Nichtschwimmerbecken im Memminger Freibad kurzfristig gesperrt werden. (Symbolbild)
  • Wegen eines technischen Defekts muss das Nichtschwimmerbecken im Memminger Freibad kurzfristig gesperrt werden. (Symbolbild)
  • Foto: Henning Westerkamp auf Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Wegen eines technischen Defekts muss das Nichtschwimmerbecken im Memminger Freibad kurzfristig gesperrt werden. Wie die Stadt Memmingen mitteilt, hoffen die Mitarbeiter im Freibad, dass das Nichtschimmerbecken schon am Freitag wieder geöffnet werden kann. "Da das Wasser ausgetauscht wird, ist die Wassertemperatur morgen wohl noch etwas kühler", so die Stadt. 

Das Schwimmerbecken kann uneingeschränkt genutzt werden. Sollten Badegäste bereits ein Online-Ticket erworben haben und auf das Nichtschwimmerbecken angewiesen sein, können diese sich gern an das Kassenpersonal am Freibad oder das Sportamt (08331/850-125 / sportamt@memmingen.de) wenden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen