Projekt
Neues Baugebiet in Wolfertschwenden bietet Platz für 37 Familien

In dem neuen Baugebiet am nördlichen Ortsausgang von Wolfertschwenden könnten 27 Grundstücke entstehen.
  • In dem neuen Baugebiet am nördlichen Ortsausgang von Wolfertschwenden könnten 27 Grundstücke entstehen.
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Gemeinde Wolfertschwenden bekommt ein neues Baugebiet: Den Bebauungsplan für den Bereich „An der Kuckuckshecke“ hat nun der Gemeinderat auf den Weg gebracht. Das 2,3 Hektar große Areal liegt direkt an der Niederdorfer Straße am nördlichen Ortsausgang im Bereich „An der Pfarrpfründe“.

In der jüngsten Sitzung stellte Planer Martin Hofmann einen Planungsentwurf mit facettenreichen Wohnraumkonzepten vor. Demnach könnten 27 Baugrundstücke entstehen. Direkt an der Niederdorfer Straße sind zwei große Häuser mit jeweils bis zu sechs Wohneinheiten und größeren Garagen vorgesehen. Diese Einheit soll zur Straße hin eine Art Riegelbauwerk bilden, welches das Baugebiet vor Verkehrslärm schützt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Sarah Rieder aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019