Justiz
Neuer Präsident am Memminger Landgericht

Das Memminger Landgericht hat einen neuen Chef: Dr. Thomas Ermer übernimmt das Amt von Heinrich Melzer, der im Alter von 67 Jahren in Ruhestand geht.

Bei einem Festakt hat der bayerische Justizminister Dr. Winfried Bausback diesen Wechsel jetzt offiziell vollzogen. Zu Melzers früheren Stationen gehörten das Bundesjustizministerium sowie das Bundespatentgericht in München. Das Amt des Memminger Landgerichtspräsidenten hatte er im Jahr 2013 übernommen.

Warum der neue Präsident Thomas Ermer bereits als Kind mit dem Memminger Landgericht in Berührung gekommen ist, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 16.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020