Justiz
Nach Verhandlung in Memmingen: Landgericht spricht 23-Jährigen wegen Fahrerflucht schuldig

Gericht (Symbolbild)

Der Angeklagte war bereits im Juli 2017 vom Memminger Amtsgericht wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubter Entfernung vom Unfallort zu einer Geldstrafe von 5000 Euro und einem 20-monatigen Führerscheinentzug verurteilt worden. Gegen das Urteil legte der 23-Jährige Berufung ein, da er sich absolut unschuldig fühlte. Berufung kam auch von der Staatsanwaltschaft, der das Urteil zu sanft ausgefallen war. Nun wurde der Fall am Landgericht erneut verhandelt.

Die Vorgeschichte: Der Angeklagte hatte 2016 ein Dorffest in der Region besucht. Weil er nach seinem Gefühl zu viel Alkohol getrunken hatte (1,85 Promille), wollte er – seinen Angaben nach – nicht mit seinem Auto nach Hause fahren, sondern bei seiner Großmutter, die in der Nähe der Festwiese wohnt, übernachten. Als er noch schnell seine Jacke aus dem Auto holen wollte, habe der Wagen nicht mehr auf dem Parkplatz gestanden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Karl Pagany aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019