Waldpädagogik
Moderne Waldpädagogik: Lehrerfortbildung im Klosterwald bei Ottobeuren

Ein Schultag im Wald - für die Schulkinder ist das eine spannende Sache.

Und es bildet für?s Leben: Die Waldpädagogik vermittelt den Schülern die Bedeutung der Natur und ihrer nachhaltigen Nutzung. Nur was man schätzt, das schützt man auch - doch viele Kinder kennen den Wald nicht mehr. Damit Lehrer und Erzieher das ändern können, veranstaltet die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald eine Fortbildung. Wir waren dabei und haben uns angeschaut, was die Pädagogen im Wald lernen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020