Online
Memmingerberg will schnelles Internet für östlichen Gemeindebereich

Der Gemeinderat Memmingerberg will weitere Bereiche des Gemeindegebiets mit einer schnellen Internetanbindung versorgen. Breitbandberater Alfred Wöcherl berichtete dem Ratsgremium, dass Memmingerberg mit einer 'stattlichen Förderung' rechnen kann.

Demnach ist eine Förderquote von 80 Prozent bei Baukosten in Höhe von maximal 520.000 Euro möglich. 'Der Bescheid ist da, und wir stecken mitten im Auswahlverfahren', fügte der Berater an. Bis Ende Februar 2015 soll die Suche nach einem Anbieter abgeschlossen sein.

Im Mai 2015 soll dann der Vertrag unterschrieben werden. Im Frühjahr 2016 sollen die neuen Gebiete an die schnelle Datenautobahn angeschlossen sein.

Welche Fragen bei den Ratsmitgliedern aufkamen lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 17.12.2014 (Seite 30).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen