Verkehr
Memminger Weinmarkt als autofreie Zone

Seit Jahren laufen Diskussionen über die Verkehrsregelung am Memminger Weinmarkt, jetzt wird dort ein neues Kapitel aufgeschlagen: Am 15. Juli beginnt die probeweise Sperrung des Platzes an Wochenenden, die der Stadtrat beschlossen hatte.

Dies bedeutet, dass der motorisierte Verkehr samstags ab 14 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen nicht mehr auf dem Weinmarkt fließen darf. Die Testphase läuft bis Herbst, dann soll entschieden werden, wie es weitergeht. Derzeit empfinden es manche Fußgänger als gefährlich, über den Weinmarkt zu gehen.

Wie Gegner und Befürworter eines autofreien Weinmarkts argumentieren, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 07.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020