Wirtschaft im Allgäu
Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Entschluss
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades - 33 Millionen Euro eingeplant

Der Stadtrat von Memmingen hat den Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades beschlossen. Damit entschied man sich gegen eine Sanierung. Kosten soll das Bad rund 33 Millionen Euro. Im Juli war man noch von über 40 Millionen Euro ausgegangen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen hervor.

Demnach möchte der Stadtrat bei der Planung auch die Nutzer des Freibads miteinbeziehen, wie beispielsweise bei der Anzahl der Schwimmbahnen. Laut Helmut Börner, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler, werden dadurch die Bedürfnisse erfüllt und das bisherige Wunschkonzert beendet. Die Gespräche mit den Nutzern sollen im Januar 2020 stattfinden, so Oberbürgermeister Manfred Schilder.

Stadtkämmerer Jürgen Hindemit meint, dass die Stadt für die anstehenden Investitionen zwei bis drei Millionen Euro aus Eigenmitteln aufbringen müsse und man auch Schulden aufnehme. Trotzdem habe er ein deutlich besseres Gefühl bei dem Bad, als wenn man eine Sauna mit Gastronomiebetrieb stemmen müsste. Die ÖDP hatte die Sauna gefordert, weshalb sie am Ende als einzige Fraktion gegen das Vorhaben stimmte. 

Die Grüne regen außerdem dazu an, dass Bad "fossilfrei" zu bauen (d.h.: ohne fossile Brennstoffe wie z.B. Kohle zu nutzen) und eine Wärmepumpe zu planen. Auch der Erhalt der Liegewiese mit altem Baumbestand im aktuellen Freibad sieht die Fraktion positiv, weil die Liegewiese ein Alleinstellungsmerkmal sei.

Mehr über die Ausstattung des Kombibades lesen sie im folgenden Artikel.

Kein "Schnickschnack" beim Memminger Kombibad

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen