Bauprojekt
Memminger Stadträte befürworten Möbel-Discounter Roller

Der Memminger Bausenat möchte den Weg für eine Ansiedlung des Möbel-Discounters Roller im Gewerbegebiet Nord freimachen.

So hat die Mehrheit der Stadträte jetzt im Rahmen eines so genannten Raumordnungsverfahrens keine grundsätzlichen Bedenken gegen ein Möbelhaus an der Fraunhoferstraße zwischen Bauhaus und Illerpark geäußert. Die Senatsmitglieder sehen keine Gefahr, dass der Möbel-Discounter dem Handel in der Innenstadt schaden könnte. Und das, obwohl Roller auch so genannte zentrenrelevante Waren anbieten will.

Im Beschluss der Stadträte heißt es letztlich: 'Das Vorhaben wird in Übereinstimmung mit den wesentlichen Zielen der Einzelhandelsentwicklung gesehen.'

Wie berichtet, ist Roller offenbar nicht das einzige große Möbelhaus, das ein Auge auf Memmingen geworfen hat. Auch der schwedische Möbel-Riese , eine Niederlassung im Gewerbegebiet Nord nahe des Autobahnkreuzes zu errichten. Ob das auf die Roller-Pläne Einfluss haben wird, wollte ein Unternehmenssprecher gestern nicht sagen.

Mehr zum Thema finden Sie in der Memminger Zeitung vom 02.04.2014 (Seite 31).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen