Politik
Memminger mit britischen Wurzeln sehen Brexit mit Sorge

Unverständnis und Bedenken ruft bei Memmingern mit britischen Wurzeln der Weg hervor, den Großbritannien mit der offiziellen Erklärung zum Austritt aus der Europäischen Union (EU) einschlägt.

'Was da passiert, ist ein historischer Fehler', sagt etwa Cornelia Simon, die ursprünglich aus der Nähe von Marlborough (Südengland) stammt und seit 1973 in Deutschland lebt.

Simon befürchtet unter anderem, dass durch den Brexit Einschränkungen und Hemmnisse für längere Auslandsaufenthalte entstehen könnten: etwa bei Austauschprogrammen, Studium oder Beruf.

Welche Rückmeldungen die Memminger von Verwandten und Bekannten aus ihrer Heimat erhalten und wieviele Anträge auf deutsche Staatsbürgerschaft es nach dem Brexit-Votum beim Memminger Ausländeramt gab, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen