Ehrenamt
Memminger Malteser sind für den Förderpreis „Helfende Hand“ nominiert

Die Memminger Malteser nutzen bei Erste-Hilfe-Kursen die Gelegenheit, um auf eine Ausbildung zum Sanitäter aufmerksam zu machen. Für dieses Konzept zur Nachwuchsgewinnung wurden sie jetzt für den Förderpreis „Helfende Hand“ nominiert.
  • Die Memminger Malteser nutzen bei Erste-Hilfe-Kursen die Gelegenheit, um auf eine Ausbildung zum Sanitäter aufmerksam zu machen. Für dieses Konzept zur Nachwuchsgewinnung wurden sie jetzt für den Förderpreis „Helfende Hand“ nominiert.
  • Foto: Annette Zoepf
  • hochgeladen von Camilla Schulz

„Wer die 112 wählt, der geht zumeist selbstverständlich davon aus, dass der Rettungsdienst kommt“, sagt Bruno Ollech, Chef der Memminger Malteser. Der Rettungsdienst wird jedoch größtenteils ehrenamtlich gestemmt. Daher ist der Nachwuchs unverzichtbar, um diesen Service weiterhin leisten zu können. Die Memminger Malteser wollen mit einem neuen Konzept durchstarten, damit sich mehr Leute für die Sanitäterausbildung finden.

„Menschen dafür zu begeistern, anderen zu helfen, ist die größte Herausforderung“, sagt Ollech. Für ihren neuen Ansatz ist die Hilfsorganisation für den Förderpreis „Helfende Hand 2018“ nominiert. Wer gewinnt, entscheidet sich am 3. Dezember in Berlin. Dort verleiht Bundesinnenminister Horst Seehofer die Preise.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 20.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen