Hochschule Kempten
Special Hochschule Kempten SPECIAL

Gesundheit
Memminger Klinik bildet Studenten aus

Der Pflegeberuf wird immer anspruchsvoller: Auf den Stationen fehlt der Nachwuchs, während die Patienten immer älter und kränker werden. Einen Beitrag, um diesen Spagat zu schaffen, will jetzt das Memminger Klinikum leisten.

Ab Oktober werden dort Pflegestudenten ausgebildet, die später beispielsweise die Arbeitsabläufe auf den Stationen koordinieren sollen. Der duale Studiengang nennt sich 'Angewandte Gesundheitswissenschaften'. Er kombiniert die Berufsausbildung zur Pflegekraft mit einem Hochschulstudium.

Dabei kooperiert das Klinikum mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg. Die Ausbildungsinhalte des Studiums werden in der Memminger Berufsfachschule für Kranken- und Kinderkrankenpflege vermittelt, die Studieninhalte in der Akademie für Gesundheitsberufe des Universitätsklinikums Ulm. Zudem absolvieren die Studierenden praktische Einsätze im Klinikum.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 11.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen