Integration von Flüchtlingen
Memminger Integrationslotsen sorgen für ein gutes Miteinander

Die Stadt Memmingen startet ein neues Projekt: 'Integrationslotsen' wird gefördert durch den Freistaat Bayern. Die örtliche Freiwilligenagentur 'Schaffenslust' ist Kooperationspartner.

Bis Flüchtlinge aus den Krisengebieten der Welt in unserer Gesellschaft auf eigenen Füßen stehen, eine Arbeitsstelle und eine Wohnung finden, brauchen sie manche Hilfestellung. Zahlreiche Memmingerinnen und Memminger stehen den Flüchtlingen mit Rat und Tat zur Seite. Um die Ehrenamtlichen zu unterstützen, führt die Stadt Memmingen das Projekt 'Integrationslotsen' ein, das vom Freistaat Bayern gefördert wird.

In das neue Projekt werden in diesem Jahr rund 47 000 Euro investiert; die voraussichtliche Förderung beträgt 80 Prozent. Kooperationspartner der Stadt ist die Freiwilligenagentur Schaffenslust, die im Auftrag der Stadt tätig wird und mit Eigenmitteln die Hälfte des Selbstanteils trägt. Wie sieht die Kooperation nun konkret aus?

Bei der Freiwilligenagentur werden voraussichtlich drei neue Teilzeitstellen im Umfang von 15 beziehungsweise zehn Wochenstunden für Integrationslotsen geschaffen. Sie haben als Team die Aufgabe, Ehrenamtliche zu unterstützen und zu begleiten, Helferkreise zu schulen und die Vernetzung zu hauptamtlichen Akteuren und Äm-tern sicherzustellen.

Caroline Hörmann wird sich zusammen mit Grit Hoffmann um alle Ehrenamtlichen im Bereich Flüchtlingshilfe kümmern und sie zum Beispiel bei der Integration von Flüchtlingen in den ersten Arbeitsmarkt unterstützen. Christa Müller-Mallach übernimmt die Aufgabe, Freiwillige zu gewinnen und zu betreuen, die Flüchtlinge bei der Wohnungssuche unterstützen.

Dabei wird sie auch einen Kurs 'Mieter-Führerschein' anbieten, der die Ehrenamtlichen gezielt auf ihre Aufgabe vorbereitet. Isabel Mang hofft, dass sich noch weitere Ehrenamtliche für diese spannenden Aufgaben gewinnen lassen. 'Vorausgesetzt, die erforderlichen Ressourcen sind zukünftig vorhanden, planen wir langfristig, auch anderen Zielgruppen bei der Wohnungssuche zu helfen', so die Leiterin der Freiwilligenagentur. Denn das Problem bezahlbaren Wohnraums sei nicht nur ein Problem der Flüchtlinge.

Kontakt: Freiwilligenagentur Schaffenslust, Weinmarkt 14, 87700 Memmingen, Tel. 08331 / 961 33 95 oder info@fwa-schaffenslust.de

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019