Am Freitag 14. Januar
Memminger Impfbus macht Station am Illerpark-Parkplatz

Am Freitag, 14. Januar macht der Memminger Impfbus Station am Parkplatz "Illerpark". Eine Impfung ist ohne Termin von 14:00 bis 20:00 möglich. (Symbolbild)
  • Am Freitag, 14. Januar macht der Memminger Impfbus Station am Parkplatz "Illerpark". Eine Impfung ist ohne Termin von 14:00 bis 20:00 möglich. (Symbolbild)
  • Foto: Stadt Memmingen
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Vor oder nach dem Einkauf noch schnell eine Impfung abholen und gesund bleiben. Am Freitag, 14. Januar 2022 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr steht der Impfbus zur Schutzimpfung gegen Covid-19 auf dem Parkplatz Illerpark, Fraunhoferstraße.

Impfstoff und Aufklärungsgespräche

Es kommen die zugelassenen mRNA-Impfstoffe (derzeit von BioNTech/ Pfizer und Moderna) zum Einsatz. Im Impfbus werden alle COVID-19-Impfung (Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen) durchgeführt. Im Impfbus steht qualifiziertes Fachpersonal für die Impfungen zu Verfügung; für Aufklärungsgespräche ist eine Ärztin oder ein Arzt mit an Bord.

Kein Termin nötig

Es ist keine Terminvereinbarung erforderlich, kommen Sie einfach an den Impfbus auf den Parkplatz „Illerpark“ im Industriegebiet Nord in Memmingen. Nachdem keine Anmeldung und keine Terminvergabe erfolgt, kann es evtl. zu Wartezeiten kommen. Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis mit (ggf. den Impfpass und einen Medikamentenplan, soweit vorhanden).

Wir bitten sich vorab zu registrieren unter www.impfzentren.bayern. Dies beschleunigt den Ablauf am Impftag enorm. Auffrischungsimpfungen können frühestens drei Monate nach der zweiten Impfung erfolgen. Wer eine (Erst-)Impfung mit Johnson & Johnson bereits bekommen hat, kann sich nach vier Wochen eine weitere Impfung, die als 2. Impfung gilt, abholen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ