"Dritte Welle bald geschafft, wenn alle 'zusaMMen halten'"
Memminger Gastronomen rufen zur Einhaltung der Corona-Regeln auf

Noch sind die Gastronomien in Memmingen geschlossen. Doch die Gastronomen sind zuversichtlich, dass auch in Memmingen bald geöffnet werden kann. (Symbolbild)
  • Noch sind die Gastronomien in Memmingen geschlossen. Doch die Gastronomen sind zuversichtlich, dass auch in Memmingen bald geöffnet werden kann. (Symbolbild)
  • Foto: Peter H auf Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Während seit Mittwoch alle anderen Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte eine 7-Tage-Inzidenz von unter 100 aufweisen, liegt die Stadt Memmingen auch weiterhin über dem Grenzwert. Positiv ist allerdings, dass auch in Memmingen der Inzidenzwert zuletzt deutlich gesunken ist - auf aktuell 161,0. 

Memminger Gastronomen rufen zum Durchhalten auf

In einem Video haben nun verschiedene Memminger Gastronomen die Bevölkerung in Memmingen dazu aufgerufen, sich weiter an die geltenden Corona-Regeln zu halten - "auch wenn einem, manches unlogisch erscheint", wie ein Gastronom in dem Video anmerkt. Dann könne man sich bald wieder in Cafés, im Restaurant oder im Kino treffen. Das Video soll den Menschen auch Mut machen, dass die dritte Corona-Welle auch in Memmingen bald überwunden sein wird, wenn alle weiterhin "zusaMMen halten."

Corona in Memmingen: Ansteckungen hauptsächlich im privaten Bereich
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ