Inzidenz drei Tage in Folge unter 50
Memmingen lockert Corona-Regeln ab Mittwoch

In Memmingen werden die Corona-Regeln ab Mittwoch gelockert. (Symbolbild)
  • In Memmingen werden die Corona-Regeln ab Mittwoch gelockert. (Symbolbild)
  • Foto: Svenja Moller
  • hochgeladen von Svenja Moller

Entsprechend der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten bayernweit Regelungen, die vom lokalen Infektionsgeschehen abhängen. Für die Stadt Memmingen gelten aktuell die Regelungen für einen Inzidenzwert zwischen 50 und 100. Ab Mittwoch, 24. März 2021 treten die Regelungen für eine stabilen Inzidenzwert unter 50 in Kraft.

Hier die Änderungen zur derzeitigen Regelung in Memmingen:

Geschäfte:
Die Öffnung von Ladengeschäften mit Kundenverkehr für Handels-, Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe die nicht der täglichen Versorgung dienen unterliegen folgenden Regeln: Ein Kunde darf je 10 Quadratmetern für die ersten 800 Quadratmeter Verkaufsfläche und darüber hinaus je 20 Quadratmeter im Geschäft willkommen geheißen werden.

Kulturstätten:
Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekte der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen und vergleichbare Kulturstätten sowie zoologische und botanische Gärten können für Besucher unter folgenden Voraussetzungen öffnen (ohne vorherige Terminbuchung):

  • die zulässige Besucherzahl bestimmt sich nach dem vorhandenen Besucherraum, bei dem ein Mindestabstand von 1,5 m zuverlässig gewahrt wird
  • für die Besucher besteht FFP2-Maskenpflicht
  • der Betreiber hat ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vor

Kontaktfreier Sport:
Kontaktfreier Sport ist in Gruppen von bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt. Der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzschulen und anderen Sportstätten ist nur unter freiem Himmel zulässig.

Alle anderen Regelungen gelten wie bisher bei der Inzidenz unter 100. Im Blick auf die Region und die deutschlandweite Entwicklung ist es möglich, dass sich die Regelungen bereits nach kurzer Zeit wieder ändern können.

Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen