Verkehr
Mehrere Stadtratsfraktionen fordern Fortsetzung der Debatte um den Weinmarkt in Memmingen

Wie soll die endgültige Verkehrsführung auf dem Weinmarkt aussehen? Darüber wird in Memmingen seit Jahren diskutiert. Mehrere Stadtratsfraktionen fordern jetzt, möglichst bald eine Entscheidung zu treffen.
  • Wie soll die endgültige Verkehrsführung auf dem Weinmarkt aussehen? Darüber wird in Memmingen seit Jahren diskutiert. Mehrere Stadtratsfraktionen fordern jetzt, möglichst bald eine Entscheidung zu treffen.
  • Foto: Fritz Pavlon
  • hochgeladen von Julia Böcken

Die Diskussion über die Verkehrssituation am Weinmarkt muss fortgesetzt werden – und zwar rasch: Das fordert die SPD/FDP-Stadtratsfraktion in einer Pressemitteilung. Sie äußert ihr Unverständnis über den bei der Stadt vorgesehenen Zeitplan: Demnach sollte die Debatte zurückgestellt und zuerst das Stadtbuskonzept erarbeitet werden, um auf dieser Basis weitere Überlegungen anzustellen. Doch die SPD/FDP steht mit ihrer Forderung nicht allein da – dies zeigt eine Nachfrage bei den Fraktionen.

Was die einzelnen Parteien über die Verkehrssituation am Weinmarkt sagen, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019