Ruhestand
Leiter der Memminger Kripo verabschiedet

Der langjährige Leiter der Memminger Kriminalpolizei, Wolfgang Sauter, ist am Montag in der Memminger Rathaushalle in den Ruhestand verabschiedet worden. An der Feier nahmen zahlreiche Repräsentanten der Polizei und der Justiz, der Politik und des öffentlichen Lebens teil.

Als Nachfolgerin des 60-jährigen Sauter, der seit März 2004 Kripo-Chef war, wurde die 40 Jahre alte Polizeioberkommissarin Daniela Husseneder vorgestellt. Die gebürtige Unterfränkin tritt ihren Dienst am 1. Juni an. Sie wird aber voraussichtlich nur für sechs Monate in Memmingen bleiben, bis dann ein endgültiger Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Wolfgang Sauter kommt.

In dieser Zeit soll Husseneder, die sich für weitere Führungsaufgaben bei der Polizei empfehlen will, ein neues Kommissariat in Memmingen aufbauen. Dieses befasst sich mit der Bekämpfung von sogenannter Cyber-Kriminalität im Internet.

Welchen außergewöhnlichen sportlichen Erfolg die neue Kripo-Leiterin 1999 gefeiert hat, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen