Jubiläum
Lebenshilfe Memmingen-Unterallgäu feiert 50-jähriges Bestehen

50 Jahre 'Lebenshilfe Memmingen-Unterallgäu': Das wird am Samstag, 20. Mai, von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Memminger Förderzentrum Notkerschule und im angrenzenden 'Haus Stadtweiher' mit einem 'Tag der offenen Tür' gefeiert – und zwar mit einem bunten Programm.

Am 12. April 1967 wurde unter dem Vorsitz von Dr. Antoinette Kesslinger die 'Lebenshilfe für das geistig behinderte Kind – Kreisvereinigung Memmingen' gegründet. Die Lebenshilfe bezeichnet sich heute selbst als ein 'mittelständisches Unternehmen' – mit rund 250 Angestellten in 15 Einrichtungen des Vereins 'Lebenshilfe Memmingen' sowie rund 180 Angestellten in den 'Unterallgäuer Werkstätten'.

Wie die Lebenshilfe ihre größte Krise meisterte, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 17. 05. 2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Manfred Jörg aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019