Finanzen
Lautracher Gemeinderat verabschiedet Haushalt einstimmig

Der Lautracher Gemeinderat hat den Haushalt 2014 im zweiten Anlauf einstimmig verabschiedet.

Der Tagesordnungspunkt musste in einer vorangegangenen Sitzung gestrichen werden, da der damalige Bürgermeister Arthur Dorn zu spät zur Sitzung geladen hatte. Größtes Projekt im Haushalt ist das Baugebiet an der Gaishornstraße. In diesem Jahr sind für die Erschließung rund 500.000 Euro in das Finanzwerk eingestellt.

Im nächsten Jahr werden dann die Grundstückskosten in dem neuen Baugebiet fällig. Diese werden den Haushalt 2015 mit knapp einer Million Euro belasten. 'Unsere finanzielle Handlungsfreiheit wird davon abhängen, wie viele Baugrundstücke wir bis dahin verkauft haben', betonte Bürgermeister Reinhard Dorn. Ein Stück weit treffe dies auch auf den diesjährigen Haushalt zu.

Mehr über den Lautracher Haushalt und wofür die Gemeinde Geld ausgeben möchte, finden Sie in der Memminger Zeitung vom 24.05.2014 (Seite 38).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen