Gemeinderat
Lautrach sieht Chancen, den Bau von Windkraftanlagen auf Aichstetter Flur zu verhindern

Die Gemeinde Lautrach sieht doch noch eine reelle Chance, zwei in Aichstetten geplante Windkraftanlagen zu verhindern. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats deutlich.

Da der Streitwert hier nur auf etwa 15.000 Euro beziffert werde, könnten es sich auch Privatpersonen leisten, allein oder im Zusammenschluss beim Verwaltungsgericht zu klagen. Noch erheblicher sei die Einflussmöglichkeit von Natur- und Umweltschutzverbänden.

Gemeinderat Christian Höger verwies in diesem Zusammenhang auf Schloss Lautrach, die Wallfahrtskirche Maria Steinbach und die Kronburg. Dies seien Möglichkeiten, über den Denkmalschutz aktiv zu werden. Rat Peter Köngisberger will an der Landesgrenze sogar eine "Rotmilan-Zuchtstation" aufbauen: "Ich baue die Hütte an die Grenze und dann ist damit Schluss."

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019