Verkehr
Lärmschutz an der A96 bei Buxheim rückt in greifbare Nähe

Die geplante Lärmschutzwand an der A 96 bei Buxheim soll bis zur Buxachtalbrücke reichen, die derzeit saniert wird (Foto). Die Brücke selbst erhält nach Angaben der Autobahndirektion Südbayern seitlich einen rund 1,50 Meter hohen Spritzschutz.
  • Die geplante Lärmschutzwand an der A 96 bei Buxheim soll bis zur Buxachtalbrücke reichen, die derzeit saniert wird (Foto). Die Brücke selbst erhält nach Angaben der Autobahndirektion Südbayern seitlich einen rund 1,50 Meter hohen Spritzschutz.
  • Foto: Siegfried Rebhan
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Seit Jahren wünschen sich die Buxheimer Bürger einen Lärmschutz an der A96. Nun könnte dieser Wunsch schon bald Realität werden. Der Grund: Wegen des geplanten Ausbaus des Memminger Autobahnkreuzes und eine damit einhergehende prognostizierte Zunahme des Verkehrs haben sich die Rahmenbedingungen verändert.

Unter anderem soll sowohl die Einfädelspur in Richtung Lindau als auch die Ausfädelspur in der Gegenrichtung auf einer Länge von jeweils 500 Metern verbreitert werden. „Die Öffnung des Nadelöhrs bringt eine neue Verkehrentwicklung mit sich“, erklärte Thomas Riedler von der Autobahndirektion Südbayern bei einer Informationsveranstaltung in der Schwabenhalle.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 13.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Johannes Schlecker aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019