Rapunzel
Knapp 80.000 Unterschriften für gentechnikfreie Welt

Neun Kartons mit Listen, auf denen sich die Unterschriften von knapp 80.000 Menschen befinden, die sich für eine gentechnikfreie Welt einsetzen, sind derzeit auf dem Weg zu Bundesministerin Ilse Aigner nach Berlin. Am gestrigen Montag nahm stellvertretend Dr. Christian Grugel, Leiter der Abteilung Verbraucherpolitik im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, die Dokumente von Joseph Wilhelm, Gründer und Vorstand von Rapunzel Naturkost, entgegen.

Vor genau fünf Jahren rief Wilhelm die Aktion «Genfrei Gehen» ins Leben. Der Unternehmer begab sich zusammen mit Tausenden von Menschen auf einen Marsch für eine gentechnikfreie Welt. 2007 startete er von Lübeck nach Lindau, 2009 von Berlin nach Brüssel.

Nächste Aktion in den USA

«Und das wird nicht die letzte Aktion sein», so Wilhelm. Der Bio-Pionier verkündete gestern, dass es am 2. Oktober ein drittes «Genfrei Gehen» geben wird. Gestartet wird in New York (USA). Am Welternährungstag (16. Oktober) soll der Marsch vor dem Weißen Haus in Washington enden. Bei einer dort geplanten Großdemonstration will Joseph Wilhelm die gesammelten Unterschriften einem Regierungsvertreter übergeben.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019