Feierlichkeiten
Klosterjubiläum: Päpstlicher Botschafter zu Gast bei Festakt der Freunde der Benediktinerabtei in Ottobeuren

45Bilder

Die gesellschaftliche Bedeutung der Benediktiner ist auch heutzutage ungebrochen. Das wurde bei der Jubiläumsfeier zum 1250-jährigen Bestehen der Ottobeurer Benediktinerabtei am Sonntag deutlich.

Als Zeichen der Verbundenheit des Papstes zur Abtei war der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzabt Dr. Nikola Eterovic, zu Gast. Beim Pontifikalamt in der Basilika im Rahmen eines Festakts der 'Vereinigung der Freunde der Benediktinerabtei Ottobeuren', zu dem auch eine festliche Matinee gehörte, stellte er das Leitmotiv des Ordens 'Ora et labora' (Bete und arbeite) in den Mittelpunkt.

Die Matinee gestalteten in eindrucksvoller Weise Preisträger der Dr.-Dazert-Stiftung. Neben dem Cambodunum Quartett traten Prof. Peter Buck (Cello), Matthias Haslach Trompete) und die Sopranistin Gertrud Hiemer-Haslach auf. Begleitet wurden sie von Franz Günthner am Klavier.

Einen ausführlichen Artikel zum Festakt lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 20.10.2014 (Seite 18).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen