Betreuung
Kita-Plätze: Stadt Memmingen steht unter Zugzwang

Kinderbetreuung (Symbolbild)
  • Kinderbetreuung (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

Eine Rechnung mit mehreren Unbekannten: Vor dieser Aufgabe sieht sich das Memminger Amt für Kindertageseinrichtungen (Kitas). Deutlich wurde dies, als dessen Leiter Bernhard Hölzle dem Jugendhilfeausschuss einen Zwischenbericht über die Planung für das im September beginnende neue Kindergartenjahr und die Folgejahre vorlegte. Ein schwer kalkulierbarer Faktor kam laut Hölzle im Frühjahr mit der Einführung des Einschulungskorridors ins Spiel: Er ermöglicht Eltern, deren Kinder zwischen 1. Juli und 30. September sechs Jahre alt werden, die freie Entscheidung darüber, ob ihr Sprössling im anstehenden oder im darauffolgenden Schuljahr eingeschult werden soll.

In einer derzeit ohnehin angespannten Situation bei den Betreuungsplätzen hat dies laut Hölzle zur Folge, dass Kita-Plätze unerwartet von Vorschulkindern belegt werden. Dies sei einer der Gründe dafür, dass Informationen und Zusagen für Eltern in der Anmeldephase zeitversetzt und nicht so schnell wie gewünscht abgelaufen seien.

Nach aktuellem Stand sei es zwar möglich, allen Eltern zum 1. September ein Platzangebot zu machen, doch nicht jedes Kind könne die Wunsch-Kita besuchen. Eine Tatsache, die die Verantwortlichen laut Hölzle nicht zufrieden stimmen kann: „Wir haben für jeden ein Angebot, aber nicht für jeden ist es das passende.“

Den ausführlichen Bericht zur Kinderbetruungssituation in Memmingen lesen Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 13.07.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Verena Kaulfersch aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019