Tradition
Kinderfest in Memmingen: Volles Programm am Donnerstag, 19. Juli 2018

Kinderfest in Memmingen
  • Kinderfest in Memmingen
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Julia Böcken

Das traditionelle Memminger Kinderfest findet am Donnerstag, 19. Juli, statt, hier das Programm:

  • Weckruf: Um 6 Uhr morgens hallt der Weckruf durch die Straßen der Stadt.
  • Ökumenische Gottesdienste: Ab 8.15 Uhr werden in den folgenden Kirchen gemeinsam Gottesdienste gefeiert: Kinderlehrkirche, Unser Frauen, Mariä Himmelfahrt, St. Josef, St. Johann und St. Agatha (Dickenreishausen).
  • Feierstunde auf dem Marktplatz: Um 9.15 Uhr eröffnen Fahnenschwinger, Fanfarenbläser und Trommlerbuben die Festlichkeiten. Weiter geht es mit Musik und Tanz sowie mit einer Rede von Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder.
  • Mit dem Kinderfestlied „Rings im Kranze“ schließen die Kinder die Feierstunde auf dem Marktplatz ab und gehen zurück an ihre Schulen. Gestärkt mit einer Brotzeit, bestehend aus Schüblingen und Brezen, geht es dann zum Umzug.
  • Festzug: Um 13.30 Uhr ziehen die Buben und Mädchen vom Hallhof über die Maximilianstraße, den Wein- und Roßmarkt sowie die Lindauer Straße zur Bodenseestraße und weiter zum Stadion. Dort wartet dann eine Spielwiese auf die Kinder.

Auf welche große Tradition das Kinderfest zurückblickt, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 17.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019