5. Jahreszeit
Kinder an die Macht - Rathaussturm in kleinster Runde

Das Kinderprinzenpaar der Himmlischen Teufel Luca I. und Laura II. mit dem Schlüssel der Stadt, daneben Claudia Janda.
2Bilder
  • Das Kinderprinzenpaar der Himmlischen Teufel Luca I. und Laura II. mit dem Schlüssel der Stadt, daneben Claudia Janda.
  • Foto: Manuela Frieß – Pressestelle der Stadt Memmingen
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Da der diesjährige Rathaussturm nur in ganz kleiner Runde stattgefunden hat, kam den Kleinen in diesem Jahr eine ganz besondere Rolle zu: Sie entwendeten Oberbürgermeister Manfred Schilder den Schlüssel des Rathauses. Luca I. (Hruschka) und Laura II. (Mücke), das Kinderprinzenpaar der Himmlischen Teufel, freuten sich darüber sehr. Mit dem Schlüssel übernehmen sie nun symbolisch bis zum Faschingsdienstag die Amtsgeschäfte der Stadt. Hoffentlich bekommen sie dabei Unterstützung von ihrem großen Pendant Claudia I. (Janda) und Rolf I. (Schneider). Auch wenn der Schlachtruf der Zunft des TVM "Mau, Mau, Mau – s’wird scho gau" heißt, haben die Narren eingesehen, dass diesmal leider nichts geht und auf eine größere Veranstaltung zum Faschingsbeginn am 11.11. verzichtet.

Das Kinderprinzenpaar der Himmlischen Teufel Luca I. und Laura II. mit dem Schlüssel der Stadt, daneben Claudia Janda.
Luca I. und Laura II. entwenden Oberbürgermeister Manfred Schilder (rechts) den Schlüssel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen