Gemeinderat
Kanalsanierung in Kronburg: Auch Anwohner werden zur Kasse gebeten

Die Kanalsanierung in der Gemeinde Kronburg ist in vollem Gange. Wie Bürgermeister Hermann Gromer in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekanntgab, kostet diese umfangreiche Maßnahme die Kommune rund 700.000 Euro.

Auch auf die Hauseigentümer kommen Kosten von bis zu 2.000 Euro zu, wenn ihre Hausanschlüsse Schäden aufweisen. Rund 80 Anlieger seien von den Maßnahmen betroffen. Alle werden jedoch zuvor benachrichtigt und vom Bürgermeister informiert.

Wie die Kanalsanierung über die Bühne gehen soll, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen