Verkehr
In Memmingen dürfen Radler jetzt nachts in der Fußgängerzone fahren

  • Foto: Tobias Hase (dpa)
  • hochgeladen von Tim Heide

Freie Fahrt für Radler heißt es bald in der Memminger Fußgängerzone – allerdings nur zwischen 21 und 9 Uhr. Das hat der Finanzsenat des Stadtrats einstimmig beschlossen. Zuvor hatte sich bereits der Verkehrsbeirat der Stadt dafür ausgesprochen. Laut Referatsleiter Thomas Schuhmaier wird die neue Regelung voraussichtlich ab April gelten.

Die entsprechenden Schilder sollen demnächst aufgestellt werden. Die Neuregelung soll vor allem die morgendliche Fahrt mit dem Rad zur Arbeit erleichtern. Das sei auch aus ökologischer Sicht wünschenswert. Die Radler dürfen in der Fußgängerzone nur Schrittgeschwindigkeit fahren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 10.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019