Interview
Im Porträt: Memminger Arbeitsagenturchefin Maria Amtmann (49) sucht beruflich wie privat Herausforderungen

Was macht die Chefin der Arbeitsagentur, um sich nach einer langen Woche zu erholen? Überspitzt ausgedrückt: arbeiten. Denn zu Maria Amtmanns Hobbys gehört es, 'am Wochenende Kurse zu besuchen, bei denen man produktiv ist', wie sie es nennt.

Bei einem Schuhmacherkurs hat sie beispielsweise gefütterte Winterstiefel und bequeme Freizeitschuhe hergestellt. Bei einem Goldschmiedekurs entstand Schmuck, den sie sehr gerne trägt. Auch Einblicke ins Schreinern und sogar Parkettverlegen hat sie bei solchen Seminaren bereits erhalten.

Aktuell liebäugelt die 49-Jährige mit einem Kurs in einer Käserei. Denn das stellt die Verbindung zu ihrer momentan größten Freizeitbeschäftigung her: Sie und ihr Lebenspartner lernen das Allgäu kennen – und zwar wandernd, auf dem Fahrrad sowie kulinarisch.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 25.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Frank Eberhard aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019