Krankenhaus
Im Memminger Klinikum ist jetzt ein Sicherheitsdienst im Einsatz

  • Foto: Eva Maria Häfele
  • hochgeladen von Pia Jakob

Das Memminger Klinikum hat einen externen Sicherheitsdienst engagiert: Freitag- und Samstagnacht sind nach Angaben des Krankenhauses zwei Mitarbeiter einer Firma im Einsatz. Der Grund: „Die Zahl aggressiver Patienten und Angehöriger hat massiv zugenommen“, berichtet der Leiter der Notfallklinik, Dr. Rupert Grashey.

Nach Angaben des Memminger Klinikums geschehen die meisten Vorfälle in der Notfallklinik und der ihr angeschlossenen Chirurgischen Ambulanz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 20.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen