Projekt
Iller-Brücke: Ja zu Parkplatz in Oberbinnwang - Kronburger Gemeinderat erteilt Neubau grünes Licht

'Es steht zu 100 Prozent fest, dass die Brücke kommt; wir müssen jetzt das Beste daraus machen': Diese Meinung vertrat Kronburgs Bürgermeister Hermann Gromer in der jüngsten Gemeinderatssitzung, in der es um das gemeindliche Einvernehmen zum Neubau eines Wanderparkplatzes östlich von Oberbinnwang ging.

Der Landkreis Unterallgäu will dort einen Parkplatz für rund 55 Autos anlegen, damit die Besucher der sich im Bau befindlichen Hängebrücke über die Iller in der Pommersau nicht den kleinen Ortsteil Oberbinnwang zuparken. Doch bevor der Gemeinderat das Vorhaben mit 11:1 Stimmen befürwortete, gab es eine lebhafte Diskussion. Weil dem Gremium dieses Thema sehr wichtig ist, durften auch Zuhörer ihre Meinung kundtun.

Mehr über das Parkplatz-Projekt im Kronburger Ortsteil Oberbinnwang lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 04.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020