Wirtschaft
Ikea macht weitere Zugeständnisse bei Fachmarkt-Zentrum in Memmingen

Beim Fachmarkt-Zentrum neben der geplanten Memminger Ikea-Filiale macht der Möbelkonzern nochmals Zugeständnisse: Nach Informationen unserer Zeitung ist das Unternehmen bereit, die Größe der Textilmärkte weiter zu reduzieren.

Bisher war eine Fläche von 1700 Quadratmetern geplant, künftig soll es nur noch etwa die Hälfte sein. Der Stadtrat werde noch vor der Sommerpause über die Sortimente im Fachmarkt-Zentrum entscheiden, sagt Oberbürgermeister Manfred Schilder.

Wie die Ikea-Pläne für Memmingen im Detail aussehen, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 17.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020