Wirtschaft
Ikea in Memmingen: Entscheidungen rund um die Ansiedelung in den nächsten zwei Monaten

In den nächsten zwei Monaten soll eine Entscheidung zur geplanten Ikea-Filiale am Memminger Autobahnkreuz fallen: Dieses Ziel hat sich der neue Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder gesteckt.

Es geht vor allem um die Frage, welche Branchen in einem angegliederten Fachmarkt-Zentrum unterkommen. Innerstädtische Händler befürchten eine zu große Konkurrenz auf der grünen Wiese. Der Stadtrat wird jetzt nochmals über dieses Thema beraten.

Wie sich der neue Oberbürgermeister zur Sanierung des Bahnnhofsareals sowie zu Klinikum und Weinmarkt geäußert hat, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 19.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Helmut Kustermann aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019