Ihk
IHK-Vertreter kritisiert Atompolitik

Gerhard Pfeifer, Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Memmingen und Unterallgäu, hat die aktuelle Atompolitik kritisiert: «Wir schalten schon mal Atomkraftwerke ab, obwohl sich die objektive Bedrohung um null Prozent erhöht hat», sagte Pfeifer beim Maiempfang der Industrie- und Handelskammer in Ottobeuren.

Dabei sei << Kopflosigkeit noch nie ein Erfolgsrezept >> gewesen. Bislang habe man sich kaum vorstellen können, so der Wirtschaftsvertreter, << dass die Staatsregierung unsere Grünen einmal auf der grünen Seite überholt >>.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen