Bauarbeiten
Hochwasserschutz-Vorhaben in Wolfertschwenden stockt

Bei den geplanten Hochwasserschutz-Maßnahmen in der Gemeinde Wolfertschwenden (Unterallgäu) geht es kaum voran. Bereits im Jahr 2010 befürwortete der Gemeinderat den Bau eines Dammbauwerks.

Es soll im vorderen Ehwiesmühltal entstehen. Insgesamt sechs Millionen Euro sind für das Hochwasserschutz-Projekt veranschlagt. Doch mit dem Bau wurde bislang nicht begonnen.

Mehr zu dem geplanten Vorhaben und zu den Verzögerungen finden Sie in der Mittwochs-Ausgabe der Memminger Zeitung.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen