Finanzen
Haushalt: Legau investiert in neues Wassernetz

Der Markgemeinderat Legau hat den diesjährigen Haushalt einstimmig verabschiedet. Das Jahresbudget umfasst einen Verwaltungshaushalt von sieben Millionen Euro und einen Vermögenshaushalt von 5,7 Millionen Euro.

Wichtigste Projekte in diesem Jahr sind die Fortführung der Sanierung der Wasserversorgung, das Baugebiet 'Lutz-Breins' im Westen der Marktgemeinde und die Zukunft des Löwensaals am Marktplatz.

Nachdem der Markt bereits zusammen mit der Gemeinde Altusried vor drei Jahren im Ortsteil Wetzleberg einen gemeinsam genutzten Trinkwasser-Hochbehälter gebaut hatte, investierte Legau seitdem in die Ertüchtigung seiner Trinkwasseranlage bereits rund 1,5 Millionen Euro. In mehreren Abschnitten soll nun auch nahezu das gesamte Wassernetz erneuert werden.

Welche Projekte in diesem Jahr noch angegangenen werden sollen lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 21.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen