Ehrenamt
Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg: Wie das THW Memmingen den Einsatz erlebt hat

In Rettenbach am Auerberg ist ist im Mai 2019 ein Haus explodiert.
  • In Rettenbach am Auerberg ist ist im Mai 2019 ein Haus explodiert.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Alexander Straub

Dort, wo gerade noch Aggregate brummten und Bohrer sich ihren Weg durch dicken Beton suchten, ist es plötzlich ganz still. Die Einsatzkräfte stehen reglos da. Alle warten gebannt – auf ein Kratzen, ein Klopfen, irgendein Zeichen. Die Sensoren, welche die Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) auf den Trümmern eines völlig zerstörten Hauses ausgelegt haben, können Laute bis millionenfach verstärken. Doch an diesem Tag bleiben sie stumm.

Bei der Hausexplosion in Rettenbach kommen am 19. Mai ein Vater und seine Tochter ums Leben. Die Mutter wird schwer verletzt. „Wir Einsatzkräfte fragen uns bis heute, wie das nur passieren konnte“, sagt Dr. Dominik Helms vom THW Memmingen im Rückblick auf das tragische Unglück. Physikalisch könne man die Ursache für die Explosion zwar erklären, aber es sei trotz alledem schier unbegreiflich. Eine Gasleitung vor dem Haus war vermutlich bei Baggerarbeiten durchtrennt worden. Dadurch konnte wohl unbemerkt Gas in das Haus gelangen.

Obwohl Rettenbach im Ostallgäu liegt und etwa eine Stunde mit dem Auto von Memmingen entfernt ist, war der Memminger THW-Ortsverband dort im Einsatz. Denn dieser ist unter anderem auf Ortungen spezialisiert. „Man kann sich das THW wie einen Baukasten vorstellen“, erklärt Helms. Jeder Ortsverband hat unterschiedliche Spezialisierungen. So können sie sich untereinander aushelfen und sicherstellen, dass bei jedem Einsatz Experten und gut ausgebildete Helfer mit dem nötigen Fachwissen und -gerät vor Ort sind.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Anna Reinwand

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019