Erlebnis
Handwerkertage: Besucher dürfen in Illerbeuren auch selbst Hand anlegen

33Bilder

Die Handwerkertage im Bauernhofmuseum in Illerbeuren sind wieder auf große Resonanz gestoßen. Tausende Besucher schauten Seilern, Käsern und Sattlern über die Schultern. Bereits einmal haben Simon und Pamela Wulf aus Marktoberdorf mit ihren Kindern die Handwerkertage besucht. <%DIA text='Handwerkertage Illerbeuren' id='36351'%><%IMG id='1606675'%>

Doch damals waren ihre Sprösslinge noch zu klein, um zu verstehen, wie die Menschen früher gearbeitet haben. Heute wollen die Eltern dem nun sechsjährigen Maxi und seiner neunjährigen Schwester Raphaela ganz genau zeigen, wie es vor Jahrzehnten auf dem Land zuging.

Zunächst steuern sie das Kartoffelfeld an, wo gerade Museumslandwirt Herman Brader mit den beiden frisch beschlagenen Pferden Max und Moritz den Schleuderradroder anhängt. Die beiden über 20 Jahre alten Tiere gehorchen ihm aufs Wort. Die Kinder dürfen die frisch aus dem Boden geschleuderten Erdäpfel auflesen.

Autor:

Franz Kustermann aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019