Feier
Grundsteinlegung - 30 zusätzliche Betreuungsplätze in Legauer Kinderkrippe

Im Beisein des Regierungspräsidenten von Schwaben, Karl Michael Scheufele, hat die Grundsteinlegung für den Neubau einer Kinderkrippe im Kindergarten 'Arche Noah' in Legau stattgefunden.

Mithilfe von Mitteln des Freistaats Bayern werden zusätzlich zu den vorhandenen Kindergartenplätzen 30 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren geschaffen.

Die Kosten für den Neubau, der direkt an den Altbau anschließt, belaufen sich auf 820.000 Euro und werden durch den Freistaat Bayern mit rund 690.000 Euro bezuschusst.

Die Kindergartenkinder begrüßten ihre Gäste mit dem eigens einstudierten Lied "Wer will fleißige Handwerker seh'n? und ernteten dafür Applaus. Bürgermeister Franz Abele dankte in seiner Ansprache vor allem Regierungspräsident Scheufele "für die schnelle und unbürokratische Unterstützung" durch den Bezirk Schwaben.

Ein weiterer erfreulicher Aspekt, so Abele, sei die Einhaltung der geplanten Kosten, sodass der Bau mit den vorab genehmigten Summen über die Bühne gehen könne.

Das neue Gebäude soll einen Aufzug erhalten. Dies hat zur Folge, dass nicht nur der Neubau mit dem Aufzug zu erreichen ist, sondern auch der bereits bestehende Kindergarten sowie das Musikerheim nun barrierefrei für alle Besucher genutzt werden können.

Regierungspräsident Scheufele und der CSU-Landtagsabgeordnete Josef Miller betonten, die Bedeutung von Investitionen in die Bereiche Betreuung, Ausbildung und Forschung. Bedingt durch die Veränderungen in der Gesellschaft müsse der Staat die Familien bei der Kinderbetreuung unterstützen. Und dies geschehe auch, was an dem Legauer Projekt zu sehen sei.

Blatt mit Fingerabdrücken

In den Grundstein wurden im Anschluss symbolische Gegenstände und Zeitzeugnisse platziert. So legten etwa die Kinder und Kindergärtnerinnen ein Blatt mit dem Fingerabdruck eines jeden von ihnen in eine Schatulle.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen