Ein Traum aus Lebkuchen
Größtes Lebkuchenhaus im Allgäu steht im Memminger Rathaus

Das größte Lebkuchenhaus in Schwaben und vielleicht sogar Deutschlands steht in der Memminger Rathaushalle.
  • Das größte Lebkuchenhaus in Schwaben und vielleicht sogar Deutschlands steht in der Memminger Rathaushalle.
  • Foto: V. Weyrauch / Pressestelle Stadt Memmingen
  • hochgeladen von Jana Pfeiffer

Memmingen (ex).

Oberbürgermeister Manfred Schilder eröffnete den Memminger Christkindlesmarkt im Beisein des Christkinds Emilie Spitz und den Sternenkindern vom Balkon der Großzunft aus. Traditionell fuhr er mit dem Christkind in einer Pferdekutsche auf den Marktplatz, musikalisch umrahmt vom Bläserchor St. Martin. „Ich wünsche Ihnen allen eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit“, verkündete Schilder.

Im Anschluss an die Eröffnung des Christkindlesmarktes ging es in die Rathaushalle. Dort steht bis zum 22. Dezember das wohl größte Lebkuchenhaus im Allgäu, vielleicht sogar in Deutschland. Das Ergebnis der Gemeinschaftsaktion unter Leitung von Hitradio RT1 Südschwaben kann sich sehen lassen.

Viele fleißige Helfer packten an, um es zu dem zu machen, was es ist – ein Traum aus Lebkuchen, der sogleich an das Märchen von Hänsel und Gretel erinnert. Das Holzgestell für die Nachbildung des Memminger „Siebendächer-Hauses“ baute Schreiner Peter Spengler mit Jugendlichen der Kolping-Akademie Memmingen.

Hunderte Kinder aus den 16 Memminger Kindergärten und Schulen verzierten mit großer Begeisterung insgesamt 260 Lebkuchenplatten, die die Konditorei Brommler in Zusatzschichten backte, zu den Kindern ausfuhr, wieder einsammelte und schließlich am Häuschen anbrachte.

„Ein ganz großes Dankeschön an alle, die bei diesem einmaligen Gemeinschaftswerk mitgemacht haben“, freute sich Jürgen Koppold, Geschäftsführer von Hitradio RT1. Auch Schilder ist von dem Haus begeistert und hofft, dass es ein Besuchermagnet wird. „Auf jeden Fall macht es den Memminger Christkindlesmarkt um eine Attraktion reicher.“

Wer mit dem vorweihnachtlichen Motiv ein Foto machen möchte, kann noch an den nächsten beiden Adventswochenenden die RT1-Photobox nutzen. Die Schnappschüsse gibt es kostenlos als Ausdruck gleich zum Mitnehmen. Das Lebkuchenhaus kann täglich ab Marktöffnung bis 19 Uhr in der Memminger Rathaushalle besichtigt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019