Gesundheit
Gesundheitsamt warnt: Keime im Ottobeurer Trinkwasser

2Bilder

Bei einer Routinekontrolle sind im Ottobeurer Trinkwasser gesundheitsgefährdende Keime entdeckt worden. Das Wasser muss ab sofort abgekocht werden. Das hat das Landratsamt Unterallgäu angeordnet. Die gefundenen coliformen Keime kommen in der Natur vor und sind sind nicht grundsätzlich gesundheitsgefährdend, im Trinkwasser deuten sie aber auf eine Verunreinigung hin. Bis auf Weiteres sollen die Bürger der Marktgemeinde ihr Wasser abkochen.

Das gilt für Trinkwasser ebenso, wie für Wasser zum Reinigen von Lebensmitteln. Auch zum Zähneputzen sollten die Ottobeurer abgekochtes Wasser verwenden.

Betroffen ist der Markt Ottobeuren, mit Ausnahme des Ortsteil Ollarzried. Auch die Wasserversorgung des Krankenhauses und des Altenheims St. Josef ist nicht betroffen.

Herkunft unbekannt

Die Folgen einer Infektion mit Colibakterien können Durchfall oder Erbrechen sein. Wo die Keime herkommen und wie lange das Wasser in Ottobeuren abgekocht werden muss ist noch völlig unklar.

Informationen gibt es bei der Wasserversorgung Woringer Gruppe: 08331-89763 und auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft Ottobeuren. Dort finden Sie auch einen Ortsplan mit den nichtgefährdeten Gebieten der Gemeinde.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen