Feier
Genovefa Essenwanger aus Hawangen ist 101 Jahre alt

Die Liste der Besucher war lang, die im Ottobeurer Pflegeheim Hafnervilla Genovefa Essenwanger zum 101. Geburtstag gratulierten. Bis April lebte Essenwanger, geborene Hörmann, in Hawangen, wo sie mit sieben Geschwistern auf einem landwirtschaftlichen Anwesen mitten im Ort aufgewachsen ist.

Hawangens Bürgermeister Martin Heinz und sein Stellvertreter Xaver Keller sowie der stellvertretende Landrat Werner Birkle gratulierten der Jubilarin. Sie überbrachten Präsente sowie Glückwünsche des bayerischen Ministerpräsidenten mit der vergoldeten Medaille 'Patrona Bavariae'.

Nachmittags holten Verwandte die fröhliche Jubilarin zum Feiern nach Hawangen ab. Genovefa Essenwanger ist gelernte Schneiderin und war mit ihrem Geschick besonders im Krieg und danach sehr gefragt. Ihr erster Mann fiel im Zweiten Weltkrieg.

Mitte der 1950er Jahre heiratete sie in Rees am Niederrhein den Käsermeister Anton Essenwanger aus Krumbach. Im Ruhestand kehrte das kinderlose Ehepaar ins Allgäu zurück. Seit 1989 ist sie Witwe. Die Seniorin fühlt sich recht wohl in der Hafnervilla, sagt sie. Schon beim Frühstück habe man ihr ein Ständchen gesungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen