Bau
Gemeinde Lachen schafft Platz für Gewerbe und Wohnhäuser

'Die Schulden werden langsam weniger. Wenn wir so weiter machen, haben wir bald ein Guthaben': Das betonte Rathauschef Josef Diebolder bei der Bürgerversammlung in Lachen bei Memmingen.

Seine Bilanz über das vergangene Jahr war rundum positiv. Die Pro-Kopf-Verschuldung (inklusive Darlehen für das Wohnbaugebiet) sank gegenüber dem Vorjahr von 1768 auf 1099 Euro.

Dennoch sind in der Gemeinde Lachen auch heuer wieder zahlreiche Projekte geplant: Im Bauabschnitt I des Baugebietes 'Lachen Süd' sind schon 29 Grundstücke verkauft.

Welche Projekte in der Gemeinde noch anstehen lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 09.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Franz Kustermann aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019