Problem
Gasausstritt aus Buxheimer Altdeponie

Die Altdeponie Buxheim macht der Gemeinde massive Probleme. Wie Bürgermeister Werner Birkle in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mitteilte, sind an dem Standort, wo heute die Kompostanlage betrieben wird, zwölf Probebohrungen durchgeführt worden.

An drei Stellen sei Gas ausgetreten, was auf 'problematische Materialien' schließen lasse, die dort in der Tiefe deponiert wurden. Die Deponie sei in den 1960er und 1970er Jahren unter Regie der Gemeinde von den Bürgern befüllt worden. Der Gemeinderat bewilligte nun weitere 16.000 Euro, damit in einem zweiten Untersuchungsschritt die genaue Ursache des Gasaustritts ermittelt werden kann.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 09.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen