Konzert
Funk-Veteran Maceo Parker begeistert seine Fans im Kaminwerk in Memmingen

28Bilder

Maceo Parker spielte zwischen 1964 und 1970 erstmals als Sideman von James Brown. Jetzt kam der Altmeister des Funk-Saxofons zu einem spektakulären Konzert ins Kaminwerk. Mit seiner Coolness und einem saftigen Groove, der in Bauch und Beine gleichermaßen fährt, lockte der 74-Jährige und seine Band sowohl die Allgäuer als auch von weither angereiste Fans aus der Reserve.

Dieser Mann ist Musik. 'Keep in Mind: It’s all about Love', wirbt Parker wie ein Prediger. Seine Ansagen, sein Tänzeln, sein Deuten und Klatschen, die sich geschmeidig in die oft ellenlangen Songs fügenden Soli seiner Kollegen – alles ist Rhythmus, alles Klang, der sich verdichtet zu einem einzigen kompakten Stück Musik, das nur eines tut: es geht direkt ins Herz und ins Blut.

Dabei ist es nicht nur Parkers warme, schwarze Stimme, sondern gerade das technisch brillante, scharf angeblasene Saxofon, das kantig und pfeffrig den Rhythmus vorwärts treibt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen