Special Fischertag in Memmingen SPECIAL
Fischertag in Memmingen

Antrag
Frauen beim Fischertag? Memminger Verein entscheidet am Mittwochabend

Mit deutlicher Mehrheit entschieden die Delegierten gegen den Antrag der Frau.

Mittwoch Abend (20.03.2019) entscheidet der Memminger Fischerverein, ob künftig auch Frauen am Fischertag in den Bach "jucken" dürfen. Traditionell dürfen nämlich nur Männer beim großen Stadtbachausfischen teilnehmen. Dagegen hat sich ein weibliches Vereinsmitglied ausgesprochen und wirft dem Verein Diskriminierung vor. 

Die Memmingerin hat einen Antrag auf eine Änderung der Satzung des Fischertagsvereins gestellt. Laut der Satzung ist es Frauen untersagt, als Fischerin am Fischertag in den Stadtbach zu jucken. 

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Delegiertenversammlung einen solchen Antrag mit großer Mehrheit abgelehnt – viele Mitglieder sahen jahrhundertealtes Brauchtum in Gefahr. Ob es in Zukunft auch eine Fischerkönigin geben könnte, wird Mittwoch Abend erneut entschieden. Der Verein stimmt dann nochmals über die Satzungsänderung ab.

Autor:

Camilla Schulz aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019