Kontrolle
Frau (29) aus Boos mit 10,8 Kilogramm Drogen festgenommen

Zehn Kilogramm Marihuana und zwei Päckchen Kokain mit insgesamt 781 Gramm haben Bundespolizei-Beamte im Kofferraum eines Mietwagens entdeckt, der von einer 29 Jahre alten Frau aus dem Unterallgäuer Boos gefahren wurde. <%IMG id='1026083' title='Kokain'%>

Der Vorfall ereignete sich an der deutsch-niederländischen Grenze in Elten am Niederrhein (Nordrhein-Westfalen). Das Rauschgift war in einer schwarzen Stofftasche verpackt.

Wie die Bundespolizei Kleve gestern auf Anfrage bestätigte, hatte sich der Rauschgift-Aufgriff bereits vor drei Wochen ereignet. Aus ermittlungstaktischen Gründen sei der Fall aber erst jetzt bekannt gemacht worden.

Nicht nervös

Die Frau habe bei der Kontrolle nicht nervös, sondern 'ruhig und locker' gewirkt, schilderte Heinrich Onstein, Sprecher der Bundespolizei in Kleve am Niederrhein. Gegenüber den Beamten gab die Allgäuerin an, sie sei auf der Rückfahrt von Amsterdam, wo sie einen Freund besucht habe.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen